• LinkedIn Social Icône
  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page

Herzlich willkommen

"In dem pro Tag tausende Blumen besucht werden, ist die Biene ein wunderbarer Indikator für die Umwelt. "

Bienenstock zur Umweltüberwachung

MESSEN DER UMWELTVERSCHMUTZUNG

 

Durch regelmässige Stichproben von Bienen und durch Analysen der Schadstoffe im Labor stellen wir ein starkes Diagnose Werkzeug zur Verfügung.

 

Mit dieser Massnahme verwenden wir die Biene als Bio Indikator welcher uns erlaubt auf einfache und effektive Weise, die Stoffe der Umweltverschmutzung zu messen.

 

 

ARBEITEM IM LABOR

 

Mit unseren Partner Labor schlagen wir verschiedene Analysen vor“:

 

Analyse von 400 Pestiziden

Analyse von ML- 20 HAP 

Analyse von organischen und mineralischen Teilchen

Biomarkierer und Enzymaktivität

 

Analyse der Biodiversität durch ADN Messung:

 

* Andere Schadstoffe auf Anfrage

 

 

EINE METHODE DIE SICH BEWÄHRT HAT

Eine kürzlich publizierte Studie zeigte mit Hilfe von Bienen die Stärke der Verschmutzung durch Xenobiotiques. Bienen können benutzt werden um die Umweltverschmutzung zu messen im speziellen für Schwermetalle, Polycyclische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAH) und dioxinähnliche Polychlorierte Biphenyle (dl-PCB)

 

Die Bienen wurden ebenfalls verwendet bei Industrieunfällen so zum Beispiel während dem Atomunfall in Tschernobyl um die Präsenz von Radioisotopen festzustellen. 

 

 

 

Audric de Campeau, Citizenbees, Néode, Rue de la Maladière 71, Neuchâtel (Suisse) - 00 (41) 79 817 08 99 - audric@citizenbees.com